Freitag, 15. März 2013

hmmmm wie lecker!!! toffifee-creme

gestern habe ich euch über das bloggen vorgeschwärmt...
ich habe euch davon berichtet,
dass ich es liebe
mich von den vielen tollen blogs da draußen im www
inspirieren zu lassen...

vor kurzem habe ich einen netten kommentar von bianca erhalten...
und wie es so unter uns blogger üblich ist,
habe ich auf ihren blog vorbeigeklickt,
um nachzusehen,
wer mir denn diese lieben worte geschrieben hat...

und bei dieser gelegenheit habe ich auf ihrem blog
dieses schnelle, einfache und dennoch geniale rezept entdeckt...






erinnert ihr euch an diesen post?

liebe jana,
und hier sind deine schönen aufkleber
schon auch gleich verwendet worden...
:)


ich bin eigentlich
nicht so der nutella & co fan...
ich kaufe mir höchstens mal
einen mandelschokoaufstrich...

aber ich muss gestehen,
dass mich nicht nur das rezept angelacht hat...
sondern auch die fertige creme...

ich musste ungewohnt oft
in der küche vorbeigehen,
und immer
und immer wieder
eine erneute kostprobe
von meinem neuen schatz verlöffeln... 

* * *


es hat sich also kaum gelohnt,
extra eine neue verpackung zu basteln...
denn innerhalb eines tages,
musste ich schon die reste 
zusammenkratzen
und erneut toffifee 
auf den einkaufszettel schreiben...



*******************************

ich empfehle euch,
es bianca und mir
(und natürlich den vielen anderen vor uns)
nachzumachen...

denn auch ihr werdet diese creme lieben...
viel spaß beim nachträumen...


********************************




das leckere
toffifee-creme rezept:

1 packung toffifee (15 stück)
40 g butter
40 g sahne




1.
die toffifeepralinen im mixer klein hacken...

2.
mit butter und sahne vermischen 
und bei geringer temperatur alles zu einer homogenen masse
unter ständigem rühren verschmelzen...

3.
in gläser abfüllen...
- die masse ergibt ca. 250 ml - 

4.
ggf. nach dem erkalten erneut durchrühren...



Kommentare:

  1. Das klingt ja fantastisch!!!
    Sonnige Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,

      Oh sie schmeckt auch fantastisch! Lass mich wissen, ob Du sie nachgemacht hast...

      LG Nancy

      Löschen
  2. Liebe Nancy, so wie du vor der Creme vorschwärmst, so muss dies wirklich was leckeres sein...
    Die Bilder sind dir sehr gelungen und wie ich schon Gestern erwähnt habe, man sieht und fühlt
    dass du alles mit viel Liebe machst und das ist etwas ganz besonderes.

    Wünsche dir ein tolles Wochenende, Edina.

    AntwortenLöschen
  3. Das Rezept klingt echt gut. Ich selber esse Toffifee so gerne, dass ich es tatsächlich schaffe, eine halbe Packung innerhalb von einer halben Stunde zu essen. :D
    Das Rezept werde ich auf jeden Fall nachmachen. :)

    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schaffe zwei packungen in zehn minuten ! ;) : D

      Löschen
  4. Ohhhhhh das hört sich aber lecker an. Ich befürchte das ist figurschädigend, aber egal. :) Ick will das auch. Na da will ich mich doch am Wochenende mal versuchen - soll bei uns schliesslich kalt und ungemütlich werden. Herzlichen Dank für die Inspiration.

    Ganz liebe Grüße,
    Miriam

    AntwortenLöschen
  5. Allein schon die Verpackung sieht toll aus! Jetzt habe ich natürlich Appetit auf Toffifees bekommen. Super , es sind keine mehr im Haus ;-(
    Schönes Wochenende, Sabina

    AntwortenLöschen
  6. Oh...hört sich wirklich lecker an...und ist ganz sicher genau so gesund wie Nutella ;-) Ist ja schließlich Schokolade drin ;-)

    LG Catrin

    AntwortenLöschen
  7. Das hört sich sehr lecker an! Hast auch wunderschöne Bilder gemacht!
    Werde ich mir merken!
    Liebe grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nancy,

    bin ja kein Nutella-Fan aber Toffifee sind vor mir nicht sicher...Das probier ich auf jeden Fall aus, ist auch ein schönes Mitbringsel für große und kleine Leckermäulchen:-))

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!!

    Susanne

    AntwortenLöschen
  9. oh jeeeeee... meine hüften werden sich beschweren glaube ich ;o)

    ich liebe toffieees... und werde das direkt anfang nächste woche mal ausprobieren... oder gleich noch den nächsten laden stürmen??? grins... mal sehen...

    vielen dank für diese tolle idee...

    gglg, bianca

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nancy, danke dir für die netten Worte :-) Mir geht es ähnlich mit Toffitella, es ist einfach köstlich! Obwohl ich es meist verschenkt habe und nur ein kleiner Rest für mich blieb...Ganz liebe Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nancy,
    die Creme hört sich suuuuper an. Ich muss das Nachmachen alledings verschieben. Ich habe eine Kreuzallergie, aufgrund des Pollenfluges von Hasel, Birke, Erle und Eibe vertrage ich am Anfang des Jahres kein rohes Kern- und Steinobst und keine NÜSSE! Erst ab dem Sommer darf ich ab und an mal (in Maßen) zugreifen. Ich habe mir das gute Zeugs gemerkt... und werde mich bei Gelegenheit melden :-D ..... es hört sich so VERLOCKEND an!
    Zauberhafte Grüße.... Katja

    AntwortenLöschen
  12. Es gibt eine Moeglichkeit, sich schon am fruehen Morgen Toffifee reinzuziehen, ohne von seinen Mitmenschen schraeg angeschaut zu werden? DAS finde ich ja toll! Das Rezept wurde hiermit gemopst :o)

    AntwortenLöschen
  13. Ich habe sie auch endlich nachgemacht - mmh http://angel-of-berlin.blogspot.de/2013/04/cooks-toffifee-cream.html

    AntwortenLöschen
  14. DAS ist wirklich mal eine richtig leckere Idee. Ich weiß schon, was ich morgen kaufe. ;-)

    Danke fürs Teilen.

    LG
    Christinamachtwas

    AntwortenLöschen