Samstag, 16. März 2013

frühlingsblumenmeer & ein einfaches oster - DIY

endlich wieder wochenende!!!
und die sonne scheint auch wieder ganz brav!!!

es wird soooooo zeit für den frühling...
ich habe mich deshalb schon mal mit blumen eingedeckt...





und ganz zaghaft 
dekoriere ich bereits etwas österlicher...

ich habe hierfür 
vor ein paar tagen
meinen flohmarktfund
mit küchenrollenpapier ausgebettet
und ostergras-samen darauf gestreut...


ich liebe es 
mit geschlossenen augen
 über das weiche ostergras
 zu streichen...

ein tolles gefühl!!!




das folgende  bild ist aus meinem archiv....
 
zum heutigen post
passt es farblich doch recht gut...



beim anblick dieser
bekomme ich gleich einen riesen heißhunger 
auf etwas süßes...

* * *

 also verabschiede ich mich für heute 
und entschwinde
in meine backstube...

im morgigen sonntagssüß
werdet ihr sehen, 
was ich nun zaubern werde...


********************************

viel spaß beim nachträumen...


*********************************

ps:
seid ihr schon bei 
meinem aktuellen giveaway dabei?

wenn nicht...
dann schnell hier  
nachklicken und eintragen!!!

es gibt etwas zuckersüßes zu gewinnen...


Kommentare:

  1. Das mit dem Ostergras machen wir auch. Jedoch machen wir es häufig mit Kresse, da die schneller wächst :-)
    Liebe Grüße und ein tolles Wochenende,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Blumen kann ich nie genug haben und als ich morgen die Sonne erblickte so fühlte ich micht noch besser...ich kann gut verstehen dass auch du diese Momente genießt. Das DIY ist toll geworden und mit den Eier sehr dekorativ.
    Einen wunderschönen Samstag wünsche ich dir,
    Edina.

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Inspiration!
    Deine Osterschale ist so süß! Höchste Zeit, dass es Frühling wird...
    Ich wünsche Dir ein schönes Restwochenende und schicke ganz liebe Grüße,
    Duni ♥

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nancy,

    das ist ja Frühling pur hier bei dir, so schön! Und jaaa, dieses Gefühl über Ostergras zu streichen ist weltklasse :))

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht schön aus... ich gehöre auch der Kresse Fraktion an ;-) Wir wollen dieses Jahr jedem ein kleines Nestchen für auf den Oster Brunch Tisch züchten!

    Ein wunderbares Wochen ende
    LG Catrin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Nancy,

    vielen Dank für deine frühlingshaften Einblicke...Lichtblicke ;-)

    Ganz liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende

    fräulein glücklich

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen,

    schöne Bilder zeigst Du uns wieder! Deine Farb-Kombi gefällt mir sooo gut:-)) Es sieht so frisch und frühlingshaft aus - einfach gute Laune machend! Von Sonne ist hier leider nichts zu sehen - Schneegestöber vom Feinsten. Aber meine kleinen Hornveilchen sind sehr tapfer: fast trotzig strecken sie ihre Blüten dem Schnee entgegen so als wollten sie sagen: und wir gewinnen doch! Irgendwann...
    Schönen Sonntag wünscht

    Susanne

    AntwortenLöschen
  8. hey!
    ich finde deine idee so schön! das "echte" gras ist toll! aber bitte klär mich doch mal auf: ostergrassamen? what's that? hab ich noch nie gehört...
    wäre schön, wenn du licht ins dunkel meines ostergras-horizonts bringen könntest ;)

    lg aus der glücklichmacherei
    nadin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nadin,

      Du kannst die Samen für das Ostergras in kleinen Tütchen kaufen... Wie Kressesamen und Co. Ich hab meine im Supermarkt bzw. Baumart gekauft...
      Tja, warum es Ostergras heißt müsste ich auch nachlesen... Es wird gerne zu Ostern angebaut für die Deko...und die Hasen lieben es scheinbar zum Vespern... Vielleicht kommt der Name daher...

      Liebste Grüße
      Nancy

      Löschen
    2. danke dir! ich wollte eben wissen, ob es WIRKLICH ostergras heißt, oder ob es eh normales gras ist. die info reicht mir also vollkommen ;-)
      wünsch dir einen glücklichen sonntag abend
      nadin

      Löschen
  9. Geniale Fotos und Impressionen! Da kommt man, troz des Wetters, so richtig in Frühlingslaune:)

    AntwortenLöschen