Sonntag, 28. Oktober 2012

soulfood - lauchkäsesuppe im selbstgebackenem brot

kein herbst ohne diese suppe...



und ohne leckeres brot...

 
ich habe mich zum ersten mal an eine brotbackmischung herangewagt...
und habe damit mein erstes sauerteigbrot gebacken...
 
diese mischung ist für brotmaschinen und/oder für den ofen geeignet...
 

meine kleinen herrlich nach backstube duftenden schätzchen können sich doch sehen lassen...


und sie sorgen für den unvergesslichen genuss...

 ich habe die kleinen brote aufgeschnitten & ausgehöhlt...

man hat dann die wahl...
 
 
  diese leckere herbst-soulfood-suppe
feierlich in der schale zu servieren...
 
 
 
 
oder so!
 


klar habe ich mich für die variante mit den broten entschieden...
 denn  ich liebe es, die brotwände mit dem löffel dazuzukratzen...
 
hmmmm.... so lecker...

schmeckt für mich auf alle fälle nach geburtstagsfeier und freundschaft!!!
 
***************
 
viel spaß beim nachträumen...
 
 
****************
 
 

rezept für die lauchkäsesuppe:

 
2 stangen lauch (gewaschen und in kleine stücke geschnitten)
200 g hackfleisch
3-4 champignons (in kleine stücke geschnitten)
ca. 1,5 l hühner/gemüsebrühe
200 g schmelzkäse
(ja, das ist das eklige zeug, was man sonst nie kaufen würde...aber hierzu schmeckt es wunderbar)
salz, pfeffer
 
das hackfleisch in etwas öl sehr gut anbraten...
 
lauch und etwas später die pilze dazugeben und weich dünsten...
 
mit der brühe aufgießen...
und 15-20 min köcheln lassen...
 
abschmecken...
 
den käse dazugeben und aufkochen lassen...
 
heiß servieren..
genießen...
träumen...

Kommentare:

  1. Oh wie fein liebe Nancy,
    das sieht so lecker aus!
    Ich habe mir letztens auch eine Brotbackmischung gekauft. Allerdings habe ich noch nicht gebacken.
    Du hast mich jetzt wieder dran erinnert das zu tun.
    Hast du schon meinen Post gesehen?
    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nancy,
    das ist eine wunderbare Idee und ein absoluter Hingucker. Die Suppe passt hervoragend zu dem Brot, oder besser...in das Brot!!!
    Tolle Idee!
    Lieben Sonntagsgruß
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe diese Suppe. Die kenne ich von früher.
    Ich muß sie unbedingt mal wieder machen.
    Sie ist soo lecker :-) dankeschön fürs Erinnern mit so schönen Bildern :-)
    Viele liebe Sonntagsgrüße Urte

    AntwortenLöschen
  4. Mmmmmh jamjam... Das sieht ja sooooo lecker aus.
    Bin noch nie auf die Idee gekommen aus der Brotbackmischung einfach mehrere kleine Brote zu backen.
    Naja manchmal steht man halt auf der Leitung ne..
    Das werd ich sicher mal nachkochen, es ist ja schließlich auch so praktisch! Man schont den Geschirrspüler! ;o)

    Hab einen schönen Sonntag.

    Alles Liebe
    Henrike

    AntwortenLöschen
  5. Sieht wirklich nach einem tollen, herbstlichen oder winterlichen Partyrezept aus. Muß ich mir merken.

    Hast du meine Mail wegen morgen bekommen?

    Sonntagsgrüße, Claudia

    AntwortenLöschen
  6. .....das schaut superlecker aus, vor allen Dingen die Variante im Brot würde ich sehr gerne probieren.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  7. .....das schaut superlecker aus, vor allen Dingen die Variante im Brot würde ich sehr gerne probieren.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  8. Hmm.. bei dem kalten Wetter, da wünscht man sich solches Essen!
    - Vorallem eine leckere Suppe
    ..mit noch lauwarmem, selbstgebackenem Brot... hmmm... absolutes Soulfood!
    - nur von Backmischungen bin ich ein Feind - mit einer Ausnahme ;D
    Brot backe ich nämlich auch immer mit Backmischung :O ;D

    Also ich hab noch ordentlich Freizeit in den Ferien - hängt also ganz von dir ab ;)
    ... würde mich über eine E-Mail von dir mal wieder freuen ;)

    liebe Grüße,
    Kathi

    AntwortenLöschen
  9. Dein Blog ist wirklich schön.Dein Rezept sieht einfach mmmhhhh lecker
    aus.Ich komme gerne wieder!!
    ♥liche Grüße,Ulli

    AntwortenLöschen
  10. Nancy, du warst aber fleißig... Für mich gibt es nichts das besser riecht als selbstgebackenes Brot... Deiner sieht richtig lecker aus. Und die Bilder sind mal wieder toll, mit eine leichten Note von lila :-)...
    Habe diese genoßen.

    AntwortenLöschen