Mittwoch, 10. Oktober 2012

DIY - ein kreisrunder herbstgruß



heut wirds wieder kreativ im hause samtumdsahne...




die inspiration dazu habe ich von mina und tanja...
 



mein kränzchen habe ich mit erika statt mit heidekraut gebunden...
 
 

 
 
damit die bröslige angelegenheit leichter zum binden ist,
 habe ich zunächst aus alufolie einen kranz gebogen...
 


 
und anschließend mit blumendraht die erikastängel darauf umwickelt...



diese einfache und doch sehr attraktive deko
 kann auch leicht mit dem nachwuchs gebastelt werden...





viel spaß beim nachträumen...

___________________________________


PS:
hier geht´s noch zum giveaway...
der countdown tickt lauter...

J




Kommentare:

  1. Oh, das ist sehr hübsch.
    Besonders das erste Bild gefällt mir sehr.
    Könnte man direkt für einen Bucheinband verwenden :-)
    Viele liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie schön, der kreisrude Herbstgruß. Gefällt mir super. Meine sind schon eingetrocknet, aber sie zieren meine Weckgläser nach wie vor.
    Liebe Grüße
    Mina

    AntwortenLöschen
  3. ..und meine Farben... Sehr schön, ich kuschel mich dazu <3 <3

    lg

    Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Sieht wirklich toll aus.
    Ich habe ein paar kleine Kränze für die Teelicht-Gläser gebunden, aber so ein großer wäre toll für die Tür oder so. Super Idee mit dem Folien-Grundgerüst.
    Alles Liebe
    Henrike

    AntwortenLöschen
  5. Wow, so ein schöner Kranz und die Farben sind einfach toll. Deine Bilder sind mal wieder wunderschön!

    Ganz liebe Grüße
    Katharina

    P.S.: Ich danke dir ;)!!!

    AntwortenLöschen
  6. Hallooo ;)

    genau dieselbe Anleitung hatte ich auch gesehen ;D - allerdings war ich letzendlich doch zu faul für die Umsetzung =) - Aber sieht seeehr schön aus!!

    liebe Grüße
    Kathi

    PS: - Ich weiß ;D - ich drängel ;D - uuunnd das du viel zu tun hast - aber darf ich mich bald wieder über eine E-Mail freuen ;)

    AntwortenLöschen
  7. Gerade hab ich den Unterschied zwischen Erika und Heidekraut begriffen!!
    Die Kränzchen sind immer wieder schön anzuschauen!

    Danke fürs Verlinken!

    Liebes Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Eva,
    wunderschön ist der Kranz geworden.
    Dankeschön für die Anleitung.

    Danke auch für Deinen lieben Besuch bei mir.
    Liebe Grüße, Gaby

    AntwortenLöschen
  9. klasse! ich liebe diy-blogs!
    vorallem da ich selber total uncreative bin was so umegstallten und neu entwickeln angeht.
    klasse tipps!
    hab ja keinen grünen daumen und brauhce immer extra anleitungen und vorallem danke dass du den unterschied zwischen erika und heidekraut klar gemahct hast,
    mit so was habe ich immer probleme gehabt

    Wunderschöner Blog, mach weiter so.
    Musste dir auch direkt mal folgen…du hast einen neuen Fan <3
    Hoffe du schaust bei mir auch mal vorbei
    Deine Amely Rose von:
    http://thebizarrebirdcage.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  10. Der Kranz ist wunderschön geworden. Eine sehr schöne Deko in Beerenfarben.
    Herzliche Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  11. Oh wie hübsch, die Farben sind ja toll! Und deine Einrichtung ist generell so schön... die Idee mit der weiß gestrichenen Holzkiste gefällt mir auch unheimlich gut.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen