Sonntag, 10. November 2013

Unser neuester sonntagssüßer Slow-Food-Film!!! - inkl. Traumrezept mit Vanille

Ja, es ist gerade etwas sehr ruhig in meiner samtundsahnigen-Welt... Zur Zeit stecke ich meine knapp bemessene Freizeit in tolle Projekte und Kooperationen... Wie zum Beispiel mit der bezaubernden Maria - Marylicious... Denn es ist schon wieder soweit! Heute stellen wir euch unseren dritten Slow-Food-Film vor, der schließlich Ricotta und Pane vereint. Überaus Köstliches ist entstanden. Wunderbare Stullen-Kreationen erwarten euch diesmal. Mit beispielsweise "Vanillemörchen", "Glück vom Huhn" & "Radieschengrün trifft Pesto" holen wir uns pünktlich zum Kälteeinbruch den Frühling ins Haus zurück. * * * Genießt die wunderbar frischen Klänge von Melissa... Und lasst Euch von uns inspirieren... * * *


Wir sind sehr auf Euer Feedback gespannt!!!



PS:
 Das Rezept für das Radieschengrün-Pesto 
findet Ihr heute bei Maria...

Lust auf Vanillemörchen?!

Vanillemörchen mit Honig 

eine Handvoll junge Mörchen
etwas Butter 
Vanilleschote


1.
die Mörchen ggf. schälen... 

2.
1 El Butter schmelzen und die aufgeschlitzte Vanilleschote dazugeben...

3.
Möhrchen dazugeben und auf kleiner Flamme so lange bruzeln lassen bis das Gemüse fast gar ist...

4. 
Abschmecken mit Salz & Pfeffer...

5. 
Mit einem Löffelchen Honig das Ganze abrunden...

Kommentare:

  1. oh, der Film ist soooo schön geworden, ich will jetzt sofort Frühling haben
    ganz, ganz toll <3
    liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Der Film mit der musikalischen Umwandlung ist wunderschön und lässt mich vom Frühling träumen. Eine Fortsetzung .... wäre wunderschön.
    Einen lieben Gruß, Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. So ein wunderschöner Film, der wirklich Lust auf Frühling macht. .. und Appetit! Toll wie ihr die einzelnen Zutaten in Szene gesetzt habt und auch die Musik passt! Lieben Gruß Miriam

    AntwortenLöschen
  4. So ein wunderschöner Film, der wirklich Lust auf Frühling macht. .. und Appetit! Toll wie ihr die einzelnen Zutaten in Szene gesetzt habt und auch die Musik passt! Lieben Gruß Miriam

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nancy,
    auch der dritte Film ist euch super gelungen. Er ist so zu sagen der krönende Abschluss, für jetzt, für die zwei davor.
    Die Schnittchen mit all den Leckereien sehen super aus und die Presentation zum Schluß gefällt mir auch besonders.

    LG,
    edina.

    AntwortenLöschen
  6. Der Film ist absolut inspirierend und traumhaft schön! Die letzte Szene wo du mit dem Fahrrad fährst - soooooooooo schön! Solche Fahrrad-Bilder sind einfach so träumerisch-frei! Schön echt! Belegte Brote sind ja ganz mein Fall! Ihr habt mich mal wieder voll "abgeholt" mit eurem Film!
    So schön!

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nancy !
    Ich freu mich endlich wieder etwas von DIR zu sehen.
    Aber der zauberhafte FILM NR.3 entschädigt für deine kleine KREATIV-PAUSE.GLG Deine Basi

    AntwortenLöschen
  8. Sooo zauberhaft Euer Filmchen!
    Die kleine Maria freut sich auf die Köstlichkeiten aus Nancys Welt und ich freu mich mit Nancy glücklich in den Ulmer Frühling zu radeln...

    AntwortenLöschen
  9. Selten hat mich ein Film so inspiriert wie dieser, meine Freundin war auch total begeistert. Der ganze Blog ist mit soviel Liebe zum Detail in Szene gesetzt das es Spaß macht zu stöbern und Rezepte nachzukochen. Bei uns besteht Suchtgefahr! DANKE dafür.
    LG Mira

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nancy,
    euer dritter Film ist auch wieder wunderschön geworden! Ihr könnt so stolz auf euch sein! Toll was ihr da macht! Ich bin jedes mal begeistert. Bitte nicht aufhören! Einfach weiter machen! P.S. Die Szene mit dir auf dem Fahrrad mag ich besonders!
    Hab noch eine schöne Woche!
    Ganz viele, liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  11. tolle idee mit dem Film. hat mir echt gut gefallen und so ein schöner blog!
    liebe grüße greta von
    http://fashionleaderandkitchenhero.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  12. Auch wenn ich fast schon in Adventstimmung bin und die ersten Plätzchenrezepte rausgesucht habe, das ist wieder ein wundervoller Film mit traumhafter Musik.
    liebe Grüße, Jana

    AntwortenLöschen
  13. Sensationell ist der Film geworden und Hunger habe ich auch bekommen. Ich liebe solche einfachen Gerichte schon seit meiner Kindheit weil sie unsere Mama uns immer so liebevoll wie hier im Film hergerichtet hat. Love it.

    Liebe Grüsse
    Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Wow, ein wunderschöner Film, den ich mir gleich zwei Ml angeschaut habe :)
    Sind das da Erdbeeren und Balsamico? :)

    AntwortenLöschen
  15. superschön geworden, der film bzw. DIE filme :)

    habt ihr toll gemacht!

    glg
    salma

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nancy, das habt Ihr so toll gemacht! <3 lg, Ebru

    AntwortenLöschen