Freitag, 21. Juni 2013

Ballerinaparty - Teil 3 - die Spiele

heute zeige ich euch,
wie ich eine handvoll kleine ballerinas
während der geburtstagsparty bei laune gehalten habe...


könnt ihr euch noch an die 
"gute-alte-zahnbürstenspritztechnik"
erinnern?!

unsere farbe war leider zu dickflüssig...
und die ballerinas zu ungeduldig...

also habe ich die ursprünglich geplante technik zweckentfremdet 
und die zahnbürste spontan zum stempeln benutzt...

funktionierte auch...
und dank einem alten herrenhemd 
gab es keine farbspritzer auf das tutu...

die jungen damen waren glücklich...
 und das ergebnis kann sich auch sehen lassen...


* * * 

außerdem habe ich noch
 dieses reizende fädelspiel-printable
 von hier bekommen...

die mädchen fanden es herrlich,
ihren ballerinaschuh selbständig zu binden...



* * *

anschließend haben wir noch 
eine art 
"reise nach jerusalem" 
mit jonglietüchern und luftballons gespielt:

bei spielstart liegt eine anzahl an 
luftballons auf dem boden
-entsprechend der kinderanzahl-

während die (klavier-)musik läuft, 
zeigen die jungen primaballerinas 
mit den hübschen tüchern
ihre anmutigen tanzbewegungen...

wenn die musik jedoch stoppt,
dann tauschen die damen
ihre tücher 
in einer ebenfalls anmutigen bewegung
(und das ist der schwerste part des spiels)
ihre tücher mit den luftballons...

für die folgenden runde 
gibt es einen luftballon weniger...
und ein kind scheidet entsprechend aus...
dieses kind hilft nun als "lehrerin" mit,
die anmut der verbliebenen ballerinas zu beobachten...

in der folgenden runde verschwindet 
erneut ein luftballon...
u.s.w

* * *

das restliche programm 
bestand aus geburtstagsgeschenke auspacken, 
"sweet table - plündern",
und ballerina-geschenke bestaunen...

FAZIT:
eine kurzweilige, 
traumhaft samtundsahnige 
geburtstagsfeier...


Kommentare:

  1. Sehr schön - ich bin mir sicher in ein paar Jahren kann ich dich dann für die nächste Ballerina Party buchen ;-) (Wobei mir ja ehrlich gesagt ne Pippi Langstrumpf Party sehr viel Sympathischer wäre ;-)

    Wünsch dir ein wunderbares Wochenende
    Catrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. pippi langstrumpf!
      das würde mir auch gefallen!!!

      lg nancy

      Löschen
  2. Meine liebe Nancy! es ist gut zu lesen mit wieviel Spaß und Kreativität Du Kinder von Deinen Freundinnen beschäftigst.
    Ich wünschte mir von Herzen: es wären DEINE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!HDL BASI

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. lach... gab es ausrufezeichen gerade im sonderangebot? grins?!

      kuss deine nancyke

      Löschen
  3. Sehr schön liebe Nancy,
    man sieht das du dir viel Mühe
    gegeben hast um die kleinen
    Ballerinas bei Laune zu halten.
    Sehr kreativ und einfallsreich!

    Liebste sonnige Grüße,
    edina.

    AntwortenLöschen
  4. Also wenn der nächste Geburtstag ins Haus steht, werde ich Dich rechtzeitig informieren. Du darfst Dich bei uns gerne austoben. An Ideen fehlt es mir zwar nicht und Bücher zum Thema Feiern mit Kindern habe ich auch bereits einige geschrieben, aber bei den eigenen Kindern tu ich mich damit dennoch schwer :-)
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe sabine,

      oh ja... das kann ich mir gut vorstellen!
      ist für "fremde" immer etwas leichter, weil man nicht so emotional befangen ist...

      meld dich einfach... dann mach ich die reise gen norden... und als lohn stöbere ich in deinem buchfundus... lach...

      oder du bleibst weiterhin eisern... und richtest die parties selber aus...
      sie werden es dir dennoch danken und irgendwann auch sicher zu schätzen wissen!!! grins

      liebste grüße
      nancy

      Löschen
  5. Ach wie entzückend! Eine handvoll süßer Ballerinas :)

    Mal ehrlich: Kindergeburtstage bei anderen schauen immer so entspannt harmonisch lieb aus. Kindergeburtstage sind für mich die wahre Katastrophe. Wochen vorher habe ich Bauchschmerzen. Nein, das sind immer die nervenaufreibendsten 3 Tage im ganzen Jahr!

    Hach, irgendwann kann ich auch so einen schönen harmonischen Beitrag zu irgendeinem Geburtstag meiner Kinder posten, fest vorgenommen! :-))

    Viele Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe sandra,

      lach... ich freu mich auf den harmonischen post von dir!!! sag mir bescheid, wenn es soweit ist! bauchschmerzen? oje!?! na hoffentlich entspannen sich eure feiern mit der zeit!!!

      liebste grüße
      nancy

      Löschen
  6. Huhu Nancy,

    wie toll, da hast du dir ja ne Menge einfallen lassen! Die Zahnbürstenballerinas sehen richtig dekorativ aus. Und bei der Reise nach Jerusalem finde ich es pädagogisch sehr wertvoll, dass die augeschiedenen Kinder "Lehrerinnen" werden - dann ist es keine so schlimme Strafe, sondern eher noch sowas wie eine Beförderung (sagt Klein-Vera, die als Kind immer die Kleinste und Schwächste war und bei sowas sofort ausgeschieden ist, lach) ;)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe vera,

      mir ging es ganz ähnlich... deshalb auch der pädagogisch wertvolle hinweis... *grins*

      lg nancy

      Löschen
  7. Die Zahnbürstenkunst finde ich grosse Klasse! Ein Bild in der Technik würde ich mir direkt an die Wand heften. Insgesamt klingt das nach einem Geburtstag, wie ich ihn mir als Kind auch gewünscht hätte.

    lieeb Grüße,
    Persis

    P.S. Einen erneiten kleinen Küchenpost-Tausch können wir sehr mal in Angriff nehmen, wenn die Sommerhitze vorbei ist :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alter Schwede, was habe ich denn da für einen Stuss zusammengeschrieben?! Ich hoffe, Du konntest diesen Lückentext trotzdem entziffern!

      Löschen