Freitag, 19. Oktober 2012

black & white - weiße schwarzwurzelsuppe mit schwarzen linsen

diese farbkombi kennt man ja eher von den schönen blogs wie z.b. von dagi  oder  emma  

heute gibt es sie einmalig auch mal bei mir...

denn es gab gestern den edlen winterspargel bei uns...

 

 
 
in einem der rezepte
(welche ich im www bzgl. schwarzwurzelsupe fand)
 stand etwas von gehackten walnusskernen....
 
ich fand der etwas derbe geschmack von den walnüssen
passt nicht zu den schwarzwurzeln...
 
jedem das seine...


 
für mich passten die linsen
aber umso mehr zu dem leckeren süppchen...
 



übrigens:


______________________________
 
viel spaß beim nachträumen...
 
______________________________



wie bereits oben erwähnt
habe ich mir mein rezept aus verschiedenen www-rezepten zusammengewürfelt...
 
hier also meine version des rezepts:



75 g belugalinsen
ca. 600 g schwarzwurzeln/petersilienwurzeln ohne grün
3 schalotten
3 El butter
750 g gemüsebrühe
175 ml sahne und/oder milch
salz und muskatnuss
zucker/honig
schwarzer pfeffer aus der mühle
zitronensaft
 
 
1.
zwei drittel des zitronensaftes in einer schüssel mit 1 l wasser mischen.
schwarzwurzeln in kaltem wasser schälen und
in kleine stücke schneiden...
die stücke sofort ins zitronenwasser legen, damit sie nicht verfärben...
 
 
2.
am vortag die linsen in kaltem wasser einweichen...
am nächsten tag linsen abgießen,
kurz mit kaltem wasser abbrausen und
mit frischem wasser bedeckt etwa 8 minuten garen...
abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen...
              
 
3.
 zwiebel schälen und würfeln...
butter in einem topf erhitzen und die zwiebeln darin glasig dünsten...
schwarzwurzeln zugeben, kurz mitdünsten, gemüsebrühe angießen...
alles aufkochen und ca. 15 Min. köcheln lassen, bis die schwarzwurzeln weich sind.
 
 
4.
sahne/milch zur suppe zugeben und alles fein pürieren...
 die suppe nochmals erhitzen, mit dem restlichen zitronensaft, salz, pfeffer sowie je 1 prise muskat und ggf. zucker/honig abschmecken.
 
mit den linsen servieren...
 
_______________________
 
statt den linsen wäre auch möglich:
 gebratenen speckscheiben (mit honig besprenkelt)
und/oder mit feldsalat (in der suppe reingerührt)
 



 

Kommentare:

  1. Aaaaaahhhhh ist das schön ♥♥♥ Vielen lieben Dank, dass du bei dieser Farbkombi an mich gedacht hast :))
    Dein Süppchen sieht fantastisch aus und hört sich super lecker an!!!
    Soooo toll hast du es in Szene gesetzt... natürlich genau mein Fall :))
    Ganz liebe Grüße schickt dir Emma

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das klingt wirklich sehr interessant.
    Schwarzwurzelsuppe... hab ich noch nie dran gedacht.
    Ach und deine Bilder.... Soooo toll...
    Aber am tollsten sind deine Glitzer-Blink-Blink-Buchstaben! :o)

    Hab einen schönen Tag.
    Alles Liebe
    Henrike

    AntwortenLöschen
  3. Hi just wanted to say that I like your article very much. Please keep up the good posts Thanks a ton! and Have a good day

    AntwortenLöschen
  4. hi anonym,

    i´m glad you liked it!

    i try to keep up the good work...

    i blog for fun...

    yours nancy

    AntwortenLöschen
  5. Sehr lecker- und das wo ich noch nicht Mittag gegessen hab - und noch nix gekocht ;-)

    Die Bilder sind richtig gut geworden!

    LG Catrin *bin dann mal kochen*

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht sehr lecker aus. Das werde ich bestimmt mal nachkochen. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Herzliche Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nancy,
    das sind ja wieder tolle Bilder!
    Sieht richtig edel aus. Schwarzwurzeln sind auch ein edles Gemüse. Das verkennen nur viele ;-)
    Super Idee mit den Linsen.
    Viele liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Nancy,
    wunderschöne Bilder hast du gemacht. Der Kontrast Schwarz-Weiss gefällt mir sehr gut in dieser Kombination.

    LG

    AntwortenLöschen
  9. Wow..superschöne Bilder und die Schwarzwurzel wunderschön in Szene gesetzt.
    Dass Walnüsse "derb" sind, kann ich ja gar nicht finden. Nichtsdestotrotz sind die Linsen eine ganz tolle Idee.
    Ich käme sehr,sehr gerne zum Löffeln.:)

    Ich freu mich auf unseren L-Abend
    Grüßle

    AntwortenLöschen
  10. Wow, das sieht soooo lecker aus! So eine Suppe habe ich noch nie gegessen. Interessant.
    Tolle Bilder, total nach meinem Geschmack!

    Liebe Grüße

    Dagi

    AntwortenLöschen