Sonntag, 19. August 2012

das begehrte kürbis-curry-rezept...

guten morgen liebe tanja,

und auch einen wunderschönen guten morgen an alle weiteren kürbisliebhaber...
aber natürlich auch an alle kürbismuffel...


heute darf ich das leckere rezept
von meinem lieben freund axxx veröffentlichen...




Zutaten & Zubereitung:
________________________________________________________

750 g kürbis (für die herbst- und kürbisliebhaber)
 oder kartoffeln (für die kürbismuffel)
1 walnussgroßes stück frischer ingwer
1 stange lauch
1 zwiebel
1 knoblauchzehe
3 EL Öl

gemüse vorbereiten und kurz im wok (bzw. pfanne) anbraten

2 EL Currypaste mild
  (aus dem asialaden, bzw. gut sortierten supermärkten)
2 prisen Cayennepfeffer
Salz


ebenfalls in den wok geben und das ganze mit

125ml Wasser
400 ml Kokosmilch


aufgießen

800g Kichererbsen
(2 Dosen, oder entsprechende menge selber gekochte)

dazugeben
und alles so lange kochen, bis es die gewünschte konsistenz erreicht hat
anschließend mit
1-2 EL Zitronensaft
Salz und Pfeffer

(wer es schärfer mag mit dem entsprechendem feuerzeug)
abschmecken...

zum servieren mit
3 EL gerösteten Kürbiskernen
und Schnittlauch

dekorieren...

*lecker!*


viel spaß beim nachträumen


ps:
lieber axxx, vielen dank für das rezept!
pps:
wer hat noch nie axxx´s traumgarten gesehen?
wer war noch nie da?!
das ist im august ein muss!!!

Kommentare:

  1. Hallöchen,

    Danke für das tolle Rezept. Ich gehöre zwar nicht zu den Kürbisliebhabern, aber vielleicht sollte ich das Rezept mal probieren.

    Der Garten, des Lieblingsmannes gefällt mir übrigens sehr gut. eine Wohlfühloase.

    Liebe Grüße von Danny

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!
    Ich habe gerade Deinen schönen Blog entdeckt! Das Kürbisrezept hört sich absolut lecke an. Ich bin ein Kürbis- und ein absoluter Herbstfan. Ich habe mich schon etwas in Deinem Blog umgesehen: Euer Garten ist wunderschön! Die vier Trompetenbäume,die das Bett einrahmen , sind ja wohl der Hit. Wir haben an unserer Terrasse auch einen Trompetenbaum stehen und mittlerweile "bedacht" er sie fast komplett.
    Also, wenn Eure vier Trompetenbäume zusammengewachsen sind - und das dürfte nicht mehr lange hin sein - sag mir Bescheid, dann komme ich und mache es mir auf dem Gartenbett im Schatten bequem...;-))))
    Super schön!!!
    Liebste Grüße,
    Uschi

    AntwortenLöschen
  3. Ahhh, dass ist auch der Garten des Freundes axxx! Sorry! Ist wohl doch zu warm draußen...Aber er ist und bleibt schön...ich meine auch den Garten ;-)))))
    GGGLG Uschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe uschi,

      herzlich willkommen!
      du bist nun meine 30.te leserin!!! freu!

      ich bin ein absoluter kürbisfan...
      aber ich liebe mehr den sommer...
      mit so knackigen temperaturen wie gerade...

      ich werde deine komplimente an axxx weitergeben...
      er wird hellauf begeistert sein, über soooo viel lob...
      und deinen blog werde ich ihm auch ans herz legen...
      auch bei dir kann man sich sehr wohlfühlen!!!

      das weiße eisenbett war früher meins...
      es hat in die neue wohnung nicht mehr reingepasst...
      schnief...
      als ich es bei axxx im garten sah,
      war ich soooo verzaubert,
      dass ich ego das bett am liebsten wieder mitgenommen hätte...
      :)

      so sind wir halt...

      lg nancy

      ps.
      nun suche ich dich nochmal auf...
      bei dir gibt es ja auch einiges zu entdecken...

      Löschen
  4. Liebe Nancy,

    das Kürbis-Curry sieht aber megalecker aus, macht richtig Lust auf den Herbst, den ich schon herbeisehne. Die momentanen Temperaturen sind gar nichts für mich.

    Liebe Grüße
    Verena

    AntwortenLöschen
  5. oh ja, das klingt wirklich lecker... und verdammt: jetzt habe ich hunger :)

    AntwortenLöschen
  6. Hallo!
    Das sieht lecker aus... muss ich mir auch mal merken!
    Vielen Dank auch für deinen netten Kommentar.
    Wie ich dich gefunden habe - hm.... entweder durch einen Kommentar woanders oder weil ich dich in einem anderen Blog auf der Blogliste gefunden habe. So genau weiß ich es nicht mehr :-)
    Viele liebe und warme Grüße aus dem Norden sendet dir Ann

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Nanca,
    das hört sich ja wirklich sehr lecker an und wäre ich nicht ein eingefleischter Kürbismuffel, würd' ich's garantiert nachkochen.
    Lieben Gruß und eine schöne Woche
    Katala

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe katala,

      dann nimm doch kartoffeln statt dem kürbis...oder zucchini, oder oder ...

      einen schönen sonnigen tag sende ich dir von meinem balkon...

      lg nancy

      Löschen
  8. Wow das sieht super lecker aus! GLG Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe anja,

      so hat es auch geschmeckt!

      axxx ist ein super bäcker, konditor und koch... :)
      besser gehts gar nicht!

      ich wünsche dir noch einen schönen sommertag!

      lg nancy

      ps.
      es freut mich riesig,
      dass du bei mir vorbeigeschaut hast...
      :)

      Löschen
  9. Liebe Nancy,

    ich hoffe, es ist in Deinem Sinn, wenn ich mal eben ein "Einkauszettelfoto" von Deinem Post gemacht habe ;) Ich bin dann mal shoppen...

    Lecker Kürbis mmmhhh

    lg

    Yvonne

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nancy,
    jetzt bin ich gerade über deinen Kommentar bei Ma Maison Landliv zu dir gestoßen und wusste gar nicht, unter welchen Post ich diesen Kommentar setzen sollte...so schöne kreative und leckere Dinge zeigst du hier...ich trage mich gleich mal ein und komm jetzt öfter vorbei :)!

    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende!!!
    Katharina

    AntwortenLöschen