Montag, 16. Juli 2012

darf ich vorstellen...

... "luna-sophie"...


wenn ich ein label hätte, dann würde ich es "luna-sophie" nennen...

* * *
 
WARUM? 
hmmm... 
der name gefällt mir einfach seit langem sehr gut...

* * * 

aber ich habe kein richtiges eigenes label...

dennoch unterzeichne ich gerne selbergemachtes mit diesem namen... 

liebevoll verpackt erreicht dann das "luna-sophie-teilchen"
den beschenkten...






ich erfinde das rad nicht neu...  
und ich bin auch keine designerin... 

aber ich liebe es mich inspirieren zu lassen und
dann mit meinen materialien zu experimentieren...


zunächst startete ich mit baby-geschenken
 in meinem bekanntenkreis:
meine frisch gebackenen mamas und papas 
konnten ihre sprößlinge also auch in "luna-sophie" verpacken...





doch nun tobe ich mich auch auf "erwachsenen-kleidung" aus...
in kürze folgt dazu auch noch ein weiterer post...

...ich werde also in zukunft unter der rubrik: "luna-sophie"
meine geschenke an freunde vorstellen...
und meine aufgepimpte kleidung bekommt auch ihr rampenlicht :)



     bis dahin, viel spaß beim nachträumen...

Kommentare:

  1. Also, ich finde ja, man muss kein Designer sein um einen eigenen Labelnamen tragen zu dürfen. Luna Sophie finde ich auch sehr schön und "das Kind" muss ja nunmal schließlich einen Namen haben! Deinen Blog hast du ja auch mit einem Namen versehen. Also, warum dann nicht auch deine wunderschönen, mit Liebe gemachten Werke, sei es genäht oder gescrappt. Ich finde so was total schön und wertet alles gleich ein wenig auf, nicht, dass das deine Sachen nötig hätten! So, da hast du. *freu*

    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag, hier scheint grad mal wieder die Sonne, und freue mich auf mehr von deinem "Label" zu sehen.

    Liebe Grüße, ines

    AntwortenLöschen
  2. Sehr, sehr schade!!
    Aus dem "Baby-haben" Alter bin ich leider raus.
    Muss also warten bis die "Großen" an der Reihe sind und mit deinem Label...starten..starten.. :)

    AntwortenLöschen